Büropark Ottobrunn bei München

Großer kleiner Bruder: LEICHT plant Tragwerk und Glasfassade des zweiten EBO-Turmes

english
français

Der Büropark Ottobrunn in der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis München beheimatet seit seiner Eröffnung 2001 zahlreiche Unternehmen aus der IT-, Finanz- und Medienbranche, aber auch Anwaltskanzleien und Arztpraxen. Zentrales Element und Wahrzeichen des Parks ist ein 28 m hoher Büroturm mit umlaufender Glasfassade – noch:

Großer kleiner Bruder: LEICHT plant Tragwerk und Glasfassade des zweiten EBO-Turmes Büropark Ottobrunn

Denn Anfang 2015 bekommt das Parkensemble Zuwachs und der Büroturm einen vermeintlich kleinen Bruder, der ihn – wenn auch nur sinnbildlich – in den Schatten zu stellen droht. 40 m, zehn Etagen hoch soll der zweite Turm in den Himmel ragen, und dabei mit seiner gläsern-stählernen Gebäudehülle genauso in der Ottobrunner Sonne funkeln, wie sein kleiner großer Bruder.

Der zweite Büroturm ist der erste Baustein eines Erweiterungskonzepts, dass die privaten Besitzer des Büroparks bei den Münchner Raupach Architekten in Auftrag gegeben haben.  Wie auch der erste Büroturm wird er mit Kellerräumen und Tiefgarage ausgestattet sein.

Die Tragwerksplanung für den zehngeschossigen Büroturm übernimmt das Münchner Büro der LEICHT Structural engineering and specialist consulting GmbH, ebenso die ingeniöse Objektüberwachung, die Brandschutzbemessung und die Fassadenplanung. Auftraggeber ist die Grundstücksgemeinschaft Czerny, Ottobrunn.

Fertigstellungsjahr: 2015
Bauherr: Büropark Ottobrunn
Auftraggeber: Grundstücksgemeinschaft Czerny, Ottobrunn
Architekt: Raupach Architekten GbR, München
BGF: 4 200 m²
Bilder: Raupach Architekten GbR, München

 

3 Gedanken zu „Büropark Ottobrunn bei München

  1. Pingback: Parc de bureaux à Ottobrunn près de Munich | LEICHTonline: Blog

  2. Pingback: Büropark Ottobrunn bei München | LEICHTonline: Blog

  3. Pingback: Ottobrunn Office Park near Munich | LEICHTonline: Blog

Kommentare sind geschlossen.